Musik für Menschenrechte - Das Projekt das bewegt

Mehr Toleranz – mehr kulturelle Vielfalt

 

Die Zauberkofferband - Live in Verden - Weltkindertag

Die Zauberkofferband – Live in Verden – Weltkindertag

Der Song ‘Mehr Toleranz’  ist für den deutschen Friedenslied Wettbewerb von www.friedensmusik.de entstanden.

Mit der Teilnahme  am Wettbewerb wollen die Musiker für ein aktuelles Musik-Projekt der Kinder- und Friedenslieder werben. “Mit dem Zauberkoffer um die ganze Welt  - eine musikalische Weltreise für mehr Toleranz”, so heißt das aktuelle Konzertprogramm  für Kinder. Daraus soll auch eine Musik CD entstehen.
Text download als pdf

mp3 download

Im Studio:

Hinter der neuen Produktion von Jacek Wohlers verbirgt sich eine ganze Band, bestehend aus: Johana Klaas (Gesang, Chöre), Ralf Jackowski (Drums, Mix, Master)  Axel Hartig (Bass, Chöre, Co-Produzent) und Chan Kwok Wah (Bambusflöten) – Jacek Wohlers (Piano, Percussion, Gesang, Songwriter) ist der Projektleiter, verantwortlich für das Konzept und die Umsetzung.

Auf der Bühne als Zauberkofferband mit Kinder- und Friedensliedern

Das Konzert-Programm beinhaltet Lieder  für Kinder zum Mitmachen mit Jacek Wohlers, Johana Klaas und Ralf Jackowski, die als die  Zauberkofferband auftreten.

Dort machen die Musiker eine musikalische Reise um die Welt, sie erzählen von Ländern in denen sie waren, begegnen Themen und Begriffen wie Ausgrenzung, Toleranz, Nachsicht, Freundschaft, Unrecht & Recht usw. Auf dem Programm stehen Stationen wie: Australien, Persien, Amerika, Lateinamerika, Russland, China.

Sollten die Musiker mit dem Song einen Preis gewinnen, so soll das Geld für das Finanzieren des aktuellen Projektes verwendet werden.

Hier könnt ihr in die Songs der letzten Kinder – und Friedenslieder CD ‘Zauberkoffer’ anhören:

zauberkoffer – kinder-und-friedenslieder

Die Zauberkofferband - live in Nienburg, GS am Bach  zum "Tag gegen Rassismus"

Die Zauberkofferband – live in Nienburg, GS am Bach zum “Tag gegen Rassismus”

 

Mehr Toleranz

Musik & Text: Jacek Wohlers

Text download als pdf

mp3 download

„Das Lied ist inspiriert  von den Buddha Eigenschaften, von denen in der chinesischen Meditationspraktik Falun Gong die Rede ist. Der Buddha wird dort einfach als ein hochkultivierter Mensch, der Weisheit, hohe Ideale und edle Werte verkörpert, betrachtet. Es ist ein Friedenslied, eine Ode an die Toleranz und eine Inspiration für die Menschen zum friedlichen Handeln, das Krieg unmöglich macht.”

 Jacek Wohlers 28 Mai 2015

 

Songtext:

C G / B F  – 2x – Piano hoch & Flute

C G / B F  – 1x – Arpeggien & Flute

C G / B F  – 1x – Mel & Flute

STROPHE 1:

C                                  G /                              B       F

Buddhas Weg ist voller Rücksicht und Toleranz

Dort ist kein Platz für Verachtung und Ignoranz

dm                    G    B                        F

Mit Barmherzigkeit durch das Leben schreiten

Anderen Wesen kein Leid bereiten

 

REF 1:

G          B                                     dm    C

Mehr Toleranz erschafft Welten

G          B                                      F                          B

Mehr Toleranz erschafft Welten voller Licht und Glanz

dm       C      B                            F

Mehr Toleranz erschafft Welten

C G / B F  – 2x – Piano & Flute

STROPHE 2:

C                                  G /                              B                   F

Buddhas niemals Kriege führen, kennen nur Nachgiebigkeit

Buddha siegt nur durch Verzichten, niemals durch Gewalt und Streit

dm                      G                           B                       F

Reichtümer und Macht in der Welt nicht für wichtig halten,

barmherzig Welten mit Güte verwalten

REF 2:

G          B                                     dm    C

Mehr Toleranz erschafft Welten

G          B                                      F                          B

Mehr Toleranz erschafft Welten voller Licht und Glanz

dm       C      B                            F

Mehr Toleranz erschafft Welten

C G / B F  – 2x – Piano & Flute

STROPHE 3:

C                             G /                                    B                              F

Nicht bereit zu Hass und Kriegen – nicht festhalten an den Siegen

Sich befreien von Wahnsinn und Neid – zu verlieren immer bereit

dm                               G            B                                  F

Nicht von Gier sich führen, nicht von Gier sich führen lassen

Andere Wesen, andere niemals hassen

 

REF 3 & 4:

G          B                                     dm    C

Mehr Toleranz erschafft Welten

G          B                                      F                          B

Mehr Toleranz erschafft Welten voller Licht und Glanz

dm       C      B                            F

Mehr Toleranz erschafft Welten

 

REF 5:

G          B                                     dm    C

Mehr Toleranz erschafft Welten

G          B                                      F                          B

Mehr Toleranz erschafft Welten voller Licht und Glanz

dm       C      B                            F

Mehr Toleranz erschafft Welten

dm       C      B                            F

Mehr Toleranz erschafft Welten

 

Zusätzlich F Dur Arpeggien:

F   /  F

OUTRO:

C G / B F  –  - Piano hoch Melodie & Flute

Comments are closed.